Erstellt am 30. Dezember 2015, 14:27

Kind bei Unfall leicht verletzt. 39-jährige Frau kam mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab. Ein Alkotest nach dem Unfall ergab 0,82 Promille.

Der Pkw kam auf dem Dach neben der Fahrbahn zum Liegen. Die Insassen konnten sich selbst befreien.  |  NOEN, Foto: FF Ottenschlag
Eine 39-jährige Frau aus der Gemeinde Schrems überschlug sich am 25. Dezember gegen 15.15 Uhr auf der LB 36 zwischen Armschlag und Ottenschlag mit ihrem Pkw.

Sie war zusammen mit ihrem 47-jährigen Lebensgefährten und ihrer neunjährigen Tochter von Zwettl kommend in Richtung Ottenschlag unterwegs. Im Fischwald geriet der Pkw ohne ersichtlichen Grund ins Schleudern. Die Lenkerin verlor die Herrschaft über ihr Fahrzeug, das in weiterer Folge rechts von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Die Insassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Lenkerin und ihr Lebensgefährte blieben unverletzt, das neunjährige Mädchen wurde nur leicht verletzt.

Alle drei waren angeschnallt gewesen; das Kind saß in einer geeigneten Kinderrückhalteeinrichtung. Ein mit der Lenkerin durchgeführter Alkotest verlief positiv und ergab 0,82 Promille - der Frau wurde der Führerschein abgenommen. Das Fahrzeug wurde von der FF Ottenschlag geborgen.