Erstellt am 06. April 2016, 04:04

von Brigitte Lassmann-Moser

Auf dem Sprung in die Großstadt. Brigitte Lassmann-Moser über die neue Plattform waldviertler.wien

Manchmal denkt man mit einem gewissen Grausen an die ersten Wochen in Wien zurück, als nach der Matura mit Beginn des Studiums auch ein neuer Lebensabschnitt begann. Zu viel Neues stürmte in der Großstadt auf uns ein, zu viel gab es zu erfragen und zu erkunden, zu viele Informationen mussten quasi „zusammen gekratzt“ werden.

Heute ist es für die Jugend schon viel leichter, den Sprung vom Land in die große Stadt zu schaffen, dank Handy, Internet und Social Medias wie Facebook & Co. und der entsprechenden Vernetzung. Die Sparkasse sowie die Privatbrauerei Zwettl haben diesen Schritt jetzt nochmals erleichtert, und zwar mit der neuen digitalen Plattform www.waldviertler.wien , auf der „frischg‘fangte“ Neo-Wiener aus dem Waldviertel von bereits „alten Hasen“ unglaublich viele nützliche Infos über das Leben in der Bundeshauptstadt bekommen. Das sollten sie entsprechend nutzen – und auch schätzen.

Hätte es das nämlich zu unserer Zeit auch schon gegeben, hätten wir uns wohl viel Zeit, Geld und manchmal auch Kummer erspart.

b.lassmann@noen.at