Erstellt am 04. Mai 2016, 04:24

von Brigitte Lassmann-Moser

Die Visionen des Hannes Gutmann. Brigitte Lassmann-Moser über das neue Projekt des Sonnentor-Gründers.

Einst stand er mit einem kleinen Standl auf Märkten und verkaufte seine Tees und Duftöle. Aber er hatte immer Visionen, der Hannes Gutmann, und sein Unternehmen wuchs und wächst. Mit dem Frei-Hof in Sprögnitz, einer unabhängig und ausschließlich biologisch geführten Landwirtschaft, ist wieder eine der Visionen des Hannes Gutmann Realität geworden.

Interessant an diesem Projekt ist nicht nur, dass dieser in Permakultur geführte Hof in drei Jahren auch wirtschaftlich unabhängig, quasi ein Selbstversorger sein soll, sondern dass dort – die nächste Vision des Hannes Gutmann – auch Gäste-Unterkünfte entstehen sollen. Damit wagt sich Hannes Gutmann nach der Gastronomie auch in den touristischen Bereich.

Jetzt hoffen die Zwettler, dass Hannes Gutmann bald wieder eine Vision hat – in ihrem Sinne. Dass er nämlich das von ihm bereits vor geraumer Zeit in der Zwettler Innenstadt angekaufte Gebäude in das geplante Bio-Hotel verwandelt. Denn nicht nur in und um Sprögnitz braucht man gute Übernachtungsmöglichkeiten – auch in der Bezirkshauptstadt.

b.lassmann@noen.at