Erstellt am 25. November 2014, 08:49

von Brigitte Lassmann-Moser

Nur nicht hinhören.... Brigitte Lassmann-Moser über den Wahlkampf und das geplante EKZ.

Auch wenn es die ÖVP partout nicht will, wird das geplante Einkaufszentrum in der Gartenstraße zum Wahlkampfthema.

Eingeläutet wurde die nach einer „Ruhe-Phase“ wieder aufgeflammte Diskussion darüber mit der Präsentation des Dokumentarfilms „Global Shopping Village“ in der Vorwoche im Zwettler Kino, dem sich eine lebhafte Diskussion anschloss.

Und deren Tendenz richtete sich eindeutig gegen das Projekt. Das wiederum lag natürlich auch daran, dass wieder einmal kein offizieller Vertreter der Gemeinde-ÖVP an der Veranstaltung teilnahm, was sogar Regisseurin Ulli Gladik sehr bedauerlich fand, „weil hier sehr viel Intransparenz herrscht“. Dadurch kamen halt wieder nur die Gegner zu Wort.

Natürlich ist es schade, dass keiner der Verantwortungsträger (und Befürworter) den Weg ins Kino gefunden hat. Vielleicht hätte das eine oder andere Bild, das eine oder andere Statement ein wenig zum Umdenken veranlasst, vielleicht wäre der eine oder andere Aspekt bewusster geworden. Aber anscheinend verschließt man sich nur zu gerne Argumenten, die gegen das Projekt sprechen.