Erstellt am 25. Februar 2016, 05:34

Möbeltresor aus Gasthaus gestohlen. Ehemaliger Mitarbeiter steht unter Verdacht, die Tat begangen zu haben.

 |  NOEN, Symbolbild

Mit einem nachgemachten Schlüssel verschaffte sich vermutlich ein 27-Jähriger aus Rupprechtshofen am 21. Februar zwischen 0.30 und 6.30 Uhr Zutritt zu einem Gasthaus in Schwarzenau.

Dort versuchte er, die hofseitige Tür aufzusperren. Da innen der Originalschlüssel angesteckt war, half er mit Fußtritten nach. Anschließend steckte der mutmaßliche Täter den Originalschlüssel ein und ließ den nachgemachten Schlüssel am Tatort. Er entwendete den im Vorratsraum hinter Kartons versteckten Möbeltresor, in den die Kellner nach der Sperrstunde jeweils die Kellnerbrieftasche samt Losung hinterlegen.
Der entwendete Bargeldbetrag liegt im vierstelligen Bereich. Der mutmaßliche Täter und seine Freundin befanden sich bis 28. Jänner in einem Arbeitsverhältnis zur geschädigten Wirtin.

Zwischenzeitlich wurden auch schon Hausdurchsuchungen durchgeführt, die den Verdacht gegen den 27-Jährigen zwar nicht erhärten, aber auch nicht entkräften konnten. Die Ermittlungen in diesem Fall werden daher von den Kriminalisten fortgesetzt.