Großgöttfritz

Erstellt am 14. Juni 2017, 05:00

Aktionstag von LeBe in Sprögnitz. Projekt von SPORT.LAND. Niederösterreich für Senioren fand in Sprögnitz seinen großen Abschluss.

Der krönende Abschluss der diesjährigen „LeBe„-Initiative fand am Mittwoch, 7. Juni, mit einem Aktionstag mit Teilnehmern aus ganz Niederösterreich bei „Sonnentor“ in Sprögnitz statt.

80 Gemeinden in Niederösterreich besucht

Bereits seit 2007 läuft dieses speziell entwickelte Sport- und Bewegungsprojekt für Senioren von SPORT.LAND.Niederösterreich und wurde auch heuer wieder mit großem Erfolg in rund 80 Gemeinden in Niederösterreich durchgeführt. Schirmherrin der Aktion ist die ehemalige Eiskunstläuferin Ingrid Wendl, die auch in Sprögnitz mit dabei war. „Sport und Bewegung – am besten jeden Tag“, lautet ihr Motto, welches sie auch den zahlreichen Teilnehmern mit auf den Weg gab.

Im Verlauf des abwechslungsreichen Tages hatten alle Gäste die Chance, unterschiedliche Sport- und Bewegungsangebote der LeBe-Partner auszuprobieren. Die Palette reichte vom gemeinsamen Walking-Training über Selbstverteidigung und Kneippen bis zum Gruppentanz. Dazu präsentierte sich natürlich auch „Sonnentor“, und dessen Chef Johannes Gutmann hielt einen amüsanten Kurzvortrag zum Thema „Alt werden, gebraucht werden, gesund bleiben!“ „Bewegung ist der Motor unsers Lebens“, so Landesrätin Petra Bohuslav, die krankheitsbedingt ihre Teilnahme am Aktionstag leider absagen musste.

Umfrage beendet

  • Wie wichtig ist Bewegung im Alter?