Erstellt am 16. Dezember 2015, 05:28

Straßenglätte: Pkw landete in Büschen. Drei Feuerwehren rückten aus, um Schwangere aus ihrem Fahrzeug zu bergen.

Mit der Bergeschere schnitten die Feuerwehrleute das Dach dieses Pkw auf, um die Lenkerin bergen zu können.  |  NOEN, Feuerwehr Zwettl-Stadt

Straßenglätte wurde am Freitag einer jungen, schwangeren Autolenkerin zum Verhängnis. Sie überschlug sich mit ihrem Fahrzeug und wurde dabei verletzt.

Die 24-Jährige aus Echsenbach, die in Richtung Zwettl unterwegs war, geriet kurz vor Mittag zwischen Gerotten und Germanns mit ihrem Auto in einer Rechtskurve auf der glatten Straße ins Schleudern und kam auf der linken Seite von der Straße ab. Das Fahrzeug wurde in den Straßengraben katapultiert, überschlug sich und blieb in einem Waldstück auf der Beifahrerseite liegen. Die Lenkerin konnte sich alleine nicht mehr aus dem Fahrzeug befreien.

Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte den Unfall und verständigte die Rettungskräfte.
Die Frau wurde dann von Mitgliedern der Feuerwehren Zwettl-Stadt, Gerotten und Großglobnitz unter Einsatz hydraulischer Bergegeräte aus ihrem Fahrzeug geborgen. Durch das Abtrennen des Autodachs mittels Bergeschere wurde eine schonende Rettung ermöglicht.

Die Schwangere wurde anschließend mit dem Notarztwagen mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Zwettl eingeliefert und stationär aufgenommen.