Erstellt am 11. Februar 2016, 15:39

Traktor samt Ladung in Unterführung umgekippt. Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr Göpfritz/Wild am Donnerstag, 11. Februar, in den Vormittagsstunden alarmiert:.

 |  NOEN, Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild
Ein Traktor samt einem mit Holzstämmen beladenen Rückewagen war aus bisher ungeklärter Ursache auf der B 2 im Bereich der Göpfritzer Bahnunterführung umgekippt und blockierte beide Fahrspuren.

Unter der Einsatzleitung von Thomas Weidenauer rückten wenige Minuten nach der Alarmierung die Mitglieder der FF Göpfritz mit drei Fahrzeugen aus.

Die Ladung des Rückewagens musste von der Feuerwehr auf einen anderen umgeladen werden, damit der umgestürzte Anhänger geborgen werden konnte. Weiters befand sich eine erhebliche Menge Hydrauliköl auf der Fahrbahn, welches mittels Ölbindemittel gebunden werden musste.