Rappottenstein

Erstellt am 25. August 2016, 05:21

von Markus Füxl

Reihenhäuser sind in Kirchbach geplant. Sechs Niedrigstenergiehäuser sollen ab 2017 gebaut werden. 109 m² Wohnraum und Terrassen sind inkludiert.

Reihenhäuser, wie diese im Modell, will die Siedlungsgenossenschaft Waldviertel in Kirchbach errichten. Nächstes Jahr will man mit dem Bau beginnen.  |  NOEN, Grafik: Architekt Friedreich ZT GmbH

Neue Reihenhäuser sollen in Kirchbach für frischen Wohnraum sorgen. Voraussichtlicher Baubeginn für das Projekt der WAV ist Anfang 2017. Die Förderung und Baubewilligung wurde für das Projekt bereits zugesichert. Die Ausschreibungen sind aktuell im Laufen. Interessierte können sich aber bereits jetzt unverbindlich vormerken lassen.

Die Anlage mit sechs Reihenhäusern besteht aus drei Doppelhausblöcken und soll in der Siedlung Richtung Oberrabenthan errichtet werden. Die Häuser haben je 109 m² Wohnnutzungsfläche und sind nach den Richtlinien der NÖ Wohnbauförderung als Niedrigstenergiehaus geplant. Dabei wird eine Energiekennzahl von maximal 25 kWh/m²a erzielt.

Jedes Haus verfügt über eigenen Garten

Die eingebaute Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und die Photovoltaikanlage sollen somit ein energiesparendes Wohnen ermöglichen.

Das Erdgeschoss ist mit Vorraum, WC, Technikraum, Wohnzimmer und Küche ausgestattet, während das Obergeschoss einen Vorraum, drei Zimmer und ein Bad mit zusätzlichem WC bietet.

Jedes Haus verfügt über eine süd-westlich orientierte Terrasse mit Pergola, die in den eigenen Garten führt. Vor dem Reihenhaus bietet ein Carport Platz für zwei Pkws. Die gesamte Reihenhausanlage wird in Massivbauweise errichtet. Unverbindlichen Vormerkungen sind ab sofort möglich.