Erstellt am 01. April 2016, 07:24

von NÖN Redaktion

Wieder mit Öffis in den Bärenwald. Mit dem Bus in das Bärenschutzzentrum in Schönfeld.

Auch der Bär informiert sich über den neuen Busplan.  |  NOEN
„Bärenwald goes Öffis!“ heißt es wieder seit 21. März: Auf Anfrage bringt die Linie WA33 die Gäste zum Bärenschutzzentrum, dem beliebten Ausflugsziel der Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“.

Alle Bärenfans, die aus Umweltschutzgründen öffentlich anreisen möchten oder kein Auto besitzen, können die WA33 auch wieder in dieser Sommersaison bis 28. Oktober werktags von Montag bis Freitag nutzen. „Der Fahrplan bietet speziell Schulklassen eine ideale Verweildauer für ihren Besuch im Bärenwald“, so VOR-Pressesprecher Jürgen Pogadl.

Die umweltfreundliche Anreise lohnt sich: Gegen Vorweis des Busfahrscheines an der Bärenwald-Kasse erhalten Öffi-Nutzer ein um 50 Prozent ermäßigtes Eintrittsticket (z.B. Erwachsenenticket um 3,50 statt um 7 Euro).
Und so funktioniert’s: Bis maximal 45 Minuten vor Fahrtantritt melden sich Interessenten unter der am Fahrplan ersichtlichen Telefonnummer für die Fahrt an (Fahrplaninfos unter www.vor.at).