Zwettl

Erstellt am 06. Juli 2016, 05:01

von René Denk

Billa eröffnet am 24. August. Arbeiten laufen auf Hochtouren, noch im Sommer wird auf den neuen Standort in der Gradnitzerstraße übersiedelt.

Symbolbild  |  NOEN, Gerald Burggraf

Der neue Billa-Markt in der Gradnitzerstraße wird am 24. August eröffnet, teilt REWE-Konzernpressesprecherin Ines Schurin auf NÖN-Anfrage mit. Die Arbeiten laufen derzeit auf Hochtouren.

In Kombination werde am 23. August der bisherige Standort in der Landstraße geschlossen. Alle Mitarbeiter werden am neuen Standort übernommen, zudem werden drei zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen: Für den neuen Standort wird der Mitarbeiterstand von 14 auf 17 aufgestockt werden. Die neue Billa-Verkaufsfläche wird 636,5 Quadratmeter betragen.

Vizebürgermeister Johannes Prinz freut es zum einen, dass mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. Es schmerzt ihn aber, dass der Billa-Markt aus dem Stadtkern in die Gradnitzerstraße verlegt wird, und damit das Zentrum einen Nahversorger verliert.

Umfrage beendet

  • Billa-Umzug in Zwettl: Gradnitzerstraße der bessere Standort?