Erstellt am 03. März 2016, 05:29

von Doris Haidvogl-Wally

Goebel rockte Zwettl. Der bekannte Schauspieler und Entertainer gastierte unter dem Motto „Gute Gefühle!“ in der Braustadt.

Organisator Johann Bauer vom Kulturreferat der Gemeinde und Stadträtin Andrea Wiesmüller freuten sich, Alexander Goebel und seine Band im Stadtsaal begrüßen zu dürfen.  |  NOEN, Doris Haidvogl-Wally

Ein absoluter Ausnahmekünstler mit mehr als 40 Jahren Bühnenerfahrung gastierte am Freitag, 26. Februar, im ausverkauften Stadtsaal: Der Schauspieler, Musicalstar und Entertainer Alexander Goebel.
Mit seiner fünfköpfigen Band rockte er gleich zu Beginn mit dem bekannten Song „Let’s spend the night together“ die Bühne und nahm die Besucher mit auf eine Zeitreise über sechs Jahrzehnte, beginnend von den 50ern bis heute.

„Gute Gefühle!“ lautete das Motto der Show, welche den ersten Teil einer Trilogie darstellt, die Goebel vor einigen Jahren geschrieben hat und diese Gefühle übermittelte der Entertainer eindrucksvoll mit viel Humor und vollem Körpereinsatz.

Musikalisches Programm weit gefächert

Er spekulierte über die Faszination von Schlafanzügen und der Antibabypille in den 50ern, erinnerte sich an Urlaubsträume von Italien, die Hippie-Zeit und die Emanzipation der Frauen in den 60er Jahren. Der Entertainer erzählte von den 70ern, in welchem ein Aufklärungsbuch sein Leben veränderte, er an die Schauspielschule in Wien kam, den Modeerscheinungen und Marketingschmähs der 80er und sang seinen Erfolgshit „Sisyphus“ aus den 90er Jahren.

„Da bekam man fürs Heiraten Geld geschenkt, einfach so“ entrüstete sich der Künstler über die Wirrungen der damaligen Ehebedingungen und sorgte mit seinen Statements für viele Lacher und „Erleuchtungen“.

Auch musikalisch war das Programm weit gefächert: Von den Rolling Stones über die Beatles bis zu „Pretty Woman“ – Goebel und seine Musiker trafen den Zeitgeist jeder Epoche ganz genau und sorgten für große Begeisterung und einen unterhaltsamen Abend.