Klassik auf Schloss Kirchstetten. Für kulturbegeisterte ist das Schloss Kirchstetten diesen Sommer gleich mehrmals einen Besuch wert.

Erstellt am 13. Mai 2019 (12:43)
shutterstock.com/Eugene Partyzan

Von 1. bis 17. August wird Rossinis Obera Buffa „L’Italiana in Algeri“ gespielt, am 22. August geht „Symphonic Rock“ in die dritte Auflage und am 24. August lockt „Klassik unter Sternen“.

„L’Italiana in Algeri“ - Opera Buffa von Gioachino Rossini:

Einem Bericht des offiziellen Giornale in Venedig zufolge komponierte Rossini die Oper innerhalb von nur 27 Tagen. Die Uraufführung wurde mit „ohrenbetäubenden, anhaltenden allgemeinen Applaus“ aufgenommen – so der Giornale weiter... Ein neuer Opernhit wurde geboren.

In Rossinis Opera buffa verlangt es Mustafà dringend nach einem zweiten Liebes-Frühling. Er sehnt sich nach temperamentvoller Exotik: nach den Reizen einer attraktiven Italienerin …

Oper auf Schloss Kirchstetten ist einzigartig! Unmittelbar und direkt eingebunden werden die Besucher zu einem wesentlichen Teil der pocket-opera Inszenierungen im „Kleinsten Opernhaus Österreichs“.

Ohne großen technischen Aufwand und pompösen Requisiten stehen die Musik, die Stimme und die Ausdrucksstärke der SängerInnen im Mittelpunkt. Das gesamte Schloss (Dekoration, Requisiten, …) ist Teil der Inszenierung, welche nicht erst bei der Ouvertüre beginnt.

Symphonic Rock 3.0 - Symbiose aus Licht, Musik & barockem Ambiente

Wieder trifft die geballte Klangkraft eines Symphonieorchesters auf die Wucht eines Rockkonzerts. Eine einmalige Symbiose aus Klang, Rhythmus, Intensität und Harmonie entsteht.

Symphonic Rock präsentiert eine Vielzahl von neuen und speziell für Kirchstetten arrangierten Hits aus Rock und Klassik. Mit Welthits von Queen, Guns n‘ Roses, Mozart, Bruckner, Metallica, Turner, Beyoncé, Beethoven, Sting, u.a.

Klassik unter Sternen X   Wiener Nacht

Der Musik-Welthauptstadt Wien widmet sich dieser abwechslungsreiche Konzertabend unter freiem Himmel. Hier haben mehr berühmte Komponisten gelebt, als in irgendeiner anderen Stadt, und Musik liegt in Wien förmlich in der Luft.

Fischer von Erlach ist das Bindeglied zwischen Schönbrunn und Schloss Kirchstetten. Der wunderschön renovierte Ehrenhof ist der würdige Rahmen für gern gehörte Ohrwürmer aus Klassik, Oper & Operette.

Eine einzigartige Symbiose von Licht, Musik und barockem Ambiente erwartet Sie!

• J. Strauss / Fledermaus – Ouvertüre; Tik-Tak Polka; Zigeunerbaron – Werberlied; Wiener Blut – Das eine kann ich nicht verzeihen; Unter Donner und Blitz; An der schönen, blauen Donau, ...

• L. v. Beethoven / Fidelio Ouvertüre, 5. Symphonie 1. Satz

• F. Schubert / Ave Maria

• E. Kálmán / Csárdásfürstin – Heia, heia in den Bergen, Weißt du es noch

• J. Brahms / Ungarische Tänze 1, 5

• F. v. Suppé / Leichte Kavallerie – Ouvertüre

Abonnenten erhalten 10 % Rabatt auf Tickets im Vorverkauf.

Erhältlich im NÖN-Ticketshop!

Gültig solange der Vorrat reicht. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.