Landestheater-Highlights 2020. Das Landestheater Niederösterreich lockt mit vielfältigen Kultur-Angeboten. Für NÖN-Abonnenten gibt es 15 % Rabatt auf Tickets im Vorverkauf!

Erstellt am 14. Januar 2020 (11:17)
Alexi Pelekanos

Ab 30. Jänner 2020 erzählt Philipp Moschitz in der Uraufführung „Figaros Hochzeit (Aber nicht die Oper!)“ die Geschichte des revolutionären Friseurs nach Wolfgang Amadeus Mozart und Lorenzo Da Ponte mit Musik und Slapstick, im Februar folgt das Familienstück „Der gestiefelte Kater“ nach den Gebrüdern Grimm in einer Inszenierung von Simon Windisch. Thomas Manns erfolgreichstes Buch „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ feiert in einer Inszenierung des Nestroy-Preisträgers Felix Hafner am 14. März 2020 Premiere. Als Wiederentdeckung kommt ab 20. März 2020 die deutschsprachige Erstaufführung von Miroslav Krležas 1917 entstandenem Stück „Christoph Kolumbus“; die Inszenierung dieser Koproduktion mit der Bühne Bozen liegt in den Händen des kroatischen Regisseurs Rene Medvešek.

Infos und der komplette Spielplan unter www.landestheater.net

Abonnenten erhalten 15 % Rabatt auf Tickets im Vorverkauf. Bestellungen mit Angabe der NÖN-Abonummer und Vorlage der NÖN-AboClub- Karte bei: „niederösterreich kultur karten“ (Rathausplatz 19, 3100 St. Pölten), Tel. 02742/908080600. Karten je nach Verfügbarkeit.