Verdi Oper im Stiftshof Seitenstetten. Der Stiftshof in Seitenstetten wird im August Bühne für ein ganz besonderes Opernhighlight.

Erstellt am 09. April 2019 (05:13)
lukafo.de

Die renommierte „Stagione D’ Opera Italiana“ bringt die Inszenierung des weltberühmten Werkes von Guiseppe Verdi „Nabucco“ als Gastspiel am Freitag, 2. August, in den Stiftshof in Seitenstetten.

Der Freiheits-Chor „Va pensiero...“ der Oper war schon zu Verdis Lebzeiten die inoffizielle Hymne Italiens. Sie bewegt die Menschen wie eh und je. Neben diesem musikalischen Höhepunkt enthält „Nabucco“ eine Fülle mitreißender Arien, Duette und Ensembles und eine packende Handlung. Die Inszenierung der „Stagione d’Opera Italiana“ bietet dieses musikalische Meisterwerk in hervorragender Besetzung mit internationalen Solisten, Chor und Orchester. Mehr als 100 Mitwirkende lassen das alte Babylon wieder auferstehen. Der Zuschauer fühlt sich ins Land der zwei Ströme zwischen Euphrat und Tigris versetzt und erlebt den dramatischen Freiheitskampf der Israeliten.

Alle Infos auf www.cofo.at

AboClub Mitglieder sparen 3 Euro!

AboClub-Mitglieder erhalten 3 Euro Rabatt auf Tickets im Vorverkauf, erhältlich im NÖN-Ticketshop. Angebot gültig für maximal 4 Erwachsenentickets. Karten nach Verfügbarkeit.