Die neue NÖN Edition "100 Jahre Niederösterreich"

Wir zeichnen die Geschichte der Trennung und die wechselvolle Entwicklung Niederösterreichs zum eigenen Bundesland nach. In der neuen NÖN Edition "100 Jahre Niederösterreich" lest ihr wie Industrie und Landwirtschaft sich völlig veränderten, wie die Wissenschaften im Land Wurzeln schlugen - und schließlich eine eigene Hauptstadt auf die Welt gebracht wurde.  

Erstellt am 29. November 2021 | 12:06
Lesezeit: 1 Min
Geschichte100JahreNÖ_16x9 (Medium)
Foto: NÖN Grafik

1918 bricht die Habsburgermonarchie zusammen. Der kleine, deutschsprachige Rest der Monarchie wird zu „Österreich“- und erbt die Hauptstadt des Riesen-Reiches. Mehr als die Hälfte der gesamten Bevölkerung des jungen Staates lebt im einstigen Kronland "Österreich unter der Enns". Die anderen Bundesländer haben keine Freude mit dem mächtigen Koloss: 1921 einigt man sich auf eine Trennung. Die Bundesländer Wien und Niederösterreich werden geboren.

Wir zeichnen die Geschichte der Trennung und die wechselvolle Entwicklung Niederösterreichs zum eigenen Bundesland nach. Lest, wie Industrie und Landwirtschaft sich völlig veränderten, wie die Wissenschaften im Land Wurzeln schlugen - und schließlich eine eigene Hauptstadt auf die Welt gebracht wurde.  

Ab sofort um € 8,90 erhältlich - Jetzt bestellen!

Das neue Magazin der Edition Geschichte ist ab sofort um € 8,90 (+ € 2,50 Versandkosten) erhältlich. Abonnenten zahlen keine Versandkosten. Jetzt bequem über unser Online-Formular vorbestellen: