Der Dreißigjährige Krieg. Er begann mit dem Prager Fenstersturz im Jahr 1618 und endete mit dem Westfälischen Frieden 1648 – der Dreißigjährige Krieg war ein Hauen und Stechen, wie es vor ihm keines gegeben hat. Europa wurde verheert, verwüstet und entvölkert; oft überlebte nur ein Drittel der Bevölkerung. Niederösterreich blieb nicht verschont. Der Einfall schwedischer Söldner zerstörte weite Teile des Landes.

Erstellt am 20. Februar 2019 (15:05)
NÖN

Letzter Versandtag vor Weihnachten: 20.12.2018

Gleich bestellen! Vorteilspreis für NÖN-Abonnenten:

NÖN-AboClub-Vorteil: Abonnenten erhalten das Magazin um € 3,90 statt € 4,90 versandkostenfrei zugesandt.
Jetzt vorbestellen: Tel. 02742/802-1400 oder das Formular ausfüllen: