Erstellt am 06. April 2018, 16:22

Römerlager Arrianis – Grabsteine sind Geschichtsbücher. Bis zum 18. November: Um 2 Euro günstiger zur Jahresausstellung

Michael Himml

Wo sich heute das Augustiner-Chorherrenstift Klosterneuburg erhebt, lagerten früher die Alten Römer: Das Lager Arrianis gehörte zum Donaulimes und war über vier Jahrhunderte lang Teil der nördlichen Grenze des Römischen Reichs.

Wie aus einem Geschichtsbuch lassen sich von den antiken Grabsteinen Verwandtschaften, Werdegänge und die wirtschaftliche Lage der Region herauslesen. Die begehbare Grabung unter dem Kreuzgang bietet „Archäologie hautnah“.

Die Schaugrabung wird durch das Römische Lapidarium des Stiftsmuseums ergänzt, das zahlreiche ungewöhnlich gut erhaltene Grabsteine beherbergt. Ein weiterer Höhepunkt der Ausstellung ist ein seltenes Militärdiplom. Die Dokumentation der Arbeit der Archäologen und die Präsentation neuester Grabungsergebnisse runden die Schau ab.

NÖN-AboClub-Vorteil: Eintritt für die Jahresausstellung nur € 7,– (statt € 9,–).

Die Jahresausstellung präsentiert archäologische Funde und Erkenntnisse über den Limes in Klosterneuburg.

Kupon ausdrucken, ausfüllen und mit der NÖN-AboClub-Karte an der Kassa vorweisen. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Gültig für maximal 4 Personen.

Kupon hier downloaden: 

AboClub-Klosterneuburg.pdf (pdf)