16 bis 18 Neuinfektionen pro Tag im Bezirk Amstetten. Die Behörde meldete am Dienstag 134 Infizierte und knapp 300 Personen in Absonderung. 16 bis 18 Neuinfektionen werden derzeit täglich registriert. Es gibt aber auch Ausreißer nach unten und oben. „An einem Tag hatten wir nur neun positive Fälle, an einem anderen 30“, berichtet Bezirkshauptfrau Martina Gerersdorfer. Die 7-Tage-Inzidenz bewegt sich allerdings nach einem bisherigen Tiefstwert von 79 am Ende der Vorwoche wieder nach oben. Am Dienstag, 23.2., lag sie bei 91.

Von Red. Amstetten. Erstellt am 23. Februar 2021 (14:16)
Symbolbild
Noiel/shutterstock.com

Das Landesklinikum Amstetten meldet derzeit sieben Patienten mit Corona-Infektion, zwei davon werden intensivmedizinisch betreut, im Klinikum Mauer gibt es vier Covid-19-Patienten, in Waidhofen einen. Ein Patient ist in der Vorwoche in einem Spital verstorben. Von den Pflege- und Betreuungszentren im Bezirk meldet "nur" das PBZ Mauer einen Bewohner mit Corona-Infektion.

Auch in den Schulen ist die Lage stabil. Seit Semesterbeginn sind die Jugendlichen der 5. bis 13. Schulstufen zwei Tage pro Woche in der Schule und drei Tage im Distance Learning. Ein Umstand, der laut Bildungsmanager Josef Hörndler, der für 27.000 Schüler in rund 200 Schulen in den Bezirken Amstetten, Waidhofen, Melk und Scheibbs zuständig ist, eigentlich weder Eltern, Lehrer noch Schüler glücklich macht. „Alle hoffen, dass wir nach Ostern mehr an Präsenzunterricht haben können“, sagt Hörndler. 

Dass an den Volksschulen wieder täglich alle Kinder anwesend sein können, sei ein Hoffnungsstreifen am Schulfirmament. „Eltern, Schüler und Lehrer sind darüber glücklich. Über 95 Prozent der Kinder sind da und lassen sich auch ohne Probleme testen“, sagt Hörndler. Zu Corona-Clustern ist es bislang in den Schulen zum Glück nicht gekommen.

Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen in den Gemeinden (so weit bekannt gegeben): Stand: 23.2.

Amstetten: 47

Allhartsberg: 3

Aschbach: 10

Ardagger: 3

Behamberg: 0

Biberbach: 1

Ertl: 1

Ernsthofen: 0

Euratsfeld: 0

Ennsdorf: keine aktuelle Angabe

Ferschnitz: 8

Haag: 2

Haidershofen: 2

Hollenstein: 1

Kematen: 8

Neuhofen: 2

Neustadtl: 1

Oed-Öhling: 0

Opponitz: 0

St. Georgen am Ybbsfelde: 3

St. Georgen am Reith: 1

St. Pantaleon-Erla: 6

Seitenstetten: 3

St. Peter in der Au: 1

St. Valentin: 9

Sonntagberg: 8

Strengberg: 1

Viehdorf: 3

Waidhofen: 16

Wallsee: 1

Weistrach: 0

Winklarn: 6

Wolfsbach: 0

Ybbsitz: 1

Zeillern: 0