22 Cannabispflanzen in Wohnhaus sichergestellt

Erstellt am 25. Mai 2011 | 11:16
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
tul01-05-CHR hanf
Foto: NOEN, zVg
In einem Wohnhaus in St. Valentin sind am Mittwoch im Zuge einer gerichtlich angeordneten Hausdurchsuchung u.a. 22 Cannabispflanzen sichergestellt worden.
Werbung
Eine an der Adresse gemeldete Frau (38) wurde ebenso angezeigt wie ihr 42 Jahre alter Lebensgefährte, berichtete die Sicherheitsdirektion.

Beamte der Polizeiinspektion St. Valentin und der Kriminaldienstgruppe Amstetten entdeckten neben den jeweils etwa 80 Zentimeter hohen Pflanzen außerdem getrocknete Cannabisblätter und -stängel. Ebenfalls sichergestellt wurden Suchtmittelutensilien.
Werbung