Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth ist "mit Amstetten zusammengewachsen"

Erstellt am 25. Juli 2022 | 12:31
Lesezeit: 3 Min
Der Ortsteil Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth feierte am Sonntag das Fest 50-Jahre-Großgemeinde.
Werbung
Anzeige

Die vielen Besucher konnten sich über ein umfangreiches Kinderprogramm mit Kinderschminken, einem Karussell und  einer Hüpfburg freuen. Die Freiwillige Feuerwehr Ulmerfeld-Hausmening begeisterte mit weiteren zahlreichen Aktionen für Kinder, wie einem Zielschießen mit einem Wasserschlauch.

Zudem gab es Köstlichkeiten vom Kirchenwirt, Lettner, Gelbmann und von der Bäckerei Kirchdorfer. „Wir haben bereits große Projekte abgeschlossen, wie die Eröffnung der Wirkstatt, das neue Musikheim und der Fun-Court beim Minigolfplatz. Die kommenden Herausforderungen, denen wir uns stellen werden, betrifft vor allem die Erweiterung der Kinderbetreuung im Ort“, betonte Ortsvorsteher Anton Geister.

Die Video-Wall gab Einblicke über den geschichtlichen Hintergrund der einzelnen Gemeinden und Interviews der Ortsansässigen. Der Musikverein gab unter Leitung von Kapellmeister Roman Pertl sein Bestes und den musikalischen Abschluss des Festes bildeten um 18:30 die Stereo Bullets mit einem grandiosen Auftritt. "Das gemeinsame Handeln und gegenseitige helfen macht euch als Gemeinde stark", erwähnte Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger bei seiner Rede. 

Werbung