Drittes Todesopfer im Bezirk Amstetten

Erstellt am 27. März 2020 | 13:05
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Coronavirus Symbolbild
Foto: beton studio/shutterstock.com
Die NÖ Landeskliniken-Holding hat, nach Bericht der Apa, am Freitag zwei weitere Coronavirus-Tote vermeldet. In Amstetten verstarb eine 64-Jährige, die an verschiedenen Vorerkrankungen litt. Die Zahl der Todesopfer im Bezirk Amstetten ist damit auf insgesamt drei gestiegen. In der Vorwoche sind ja zwei Personen aus Waidhofen an der Ybbs verstorben.
Werbung
Anzeige
Werbung