Zeillern: Amtsleiter Ladner geht in Ruhestand

Erstellt am 06. Juli 2022 | 04:39
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8406903_ams27zeil_ladner_ehrenring.jpg
Bürgermeister Friedrich Pallinger (rechts) und Vizebürgermeister Wolfgang Zeiner überreichten dem Amtsleiter außer Dienst, Wolfgang Ladner, den Ehrenring der Gemeinde Zeillern.
Foto: Gemeinde
Wolfgang Ladner war 41 Jahre im Gemeindedienst und 34 Jahre Amtsleiter.
Werbung
Anzeige

Am Donnerstag wurde Wolfgang Ladner mit einem Festakt im Schloss Hotel Zeillern offiziell verabschiedet.

Ladner trat am 1. November 1980 in den Gemeindedienst und war 34 Jahre lang Amtsleiter. „Wolfgang war immer um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den einzelnen Dienststellen – Gemeindeamt, Bauhof, Kindergarten, Tagesbetreuung und Schule – bemüht. Es war ihm immer ganz wichtig die Anliegen der Bürger in den Vordergrund zu stellen, also echte Bürgernähe zu leben“ lobt Bürgermeister Friedrich Pallinger.

Für fünf verschiedene Ortschefs war Ladner in all den Jahren die recht Hand und für jeden – vor allem in ihren ersten Jahren – ein unersetzbarer Berater. „Ich konnte mich immer auf sein fundiertes Fachwissen und seine Erfahrung verlassen“, sagt Pallinger. Herausragende Arbeitsschwerpunkte in den vielen Jahren waren die Errichtung des Abwasserkanals in den 90er-Jahren des vorigen Jahrhunderts, die Hausnummernumstellung vor drei Jahren und nicht zuletzt die Abwicklung von Wahlen im Allgemeinen. „Eine sehr gewissenhafte und sorgfältige Abwicklung all seiner Arbeitsschritte hatte für ihn immer Priorität“, betont Pallinger.

Die Laudatio für den nunmehrigen Amtsleiter außer Dienst hielt sein langjähriger Arbeitskollege und Nachfolger als Amtsleiter, Kassenverwalter Anton Spreitz. Personalvertreterin Sabine Biringer überreichte Ladner als Überraschungsgeschenk der Kollegenschaft eine Karikatur von ihm an seinem Arbeitsplatz. Weiters würdigte der Amstettner Stadtamtsdirektor außer Dienst, Wolfgang Welser, seine lange und immer noch andauernde Freundschaftschaft mit Wolfgang Ladner.

Der Gemeinderat hatte am 11. Mai einstimmig den Beschluss gefasst, Ladner in Würdigung seiner besonderen Verdienste um die Marktgemeinde Zeillern, den Ehrenring zu verleihen. Dieser wurde ihm im Rahmen der Feier von Bürgermeister Pallinger und Vizebürgermeister Wolfgang Zeiner überreicht. Da Wolfgang Ladner zukünftig für die Leitung der Gemeindebücherei vorgesehen ist, wird er auch weiter in regem Kontakt mit den Zeillerner Bürgern stehen.

Werbung