Nachfolge für Viehdorfer Gemeindearzt ist gesichert

Erstellt am 26. September 2022 | 13:30
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8479076_ams39vieh_arztnachfolge.jpg
Bürgermeister Franz Zehethofer freut sich, dass mit der Allgemeinmedizinerin Bettina Rathgeb aus Grein schon eine Nachfolgerin für Gemeindearzt Franz Sturl gefunden wurde, der mit Jänner in den Ruhestand geht.
Foto: Gemeinde
Gemeindearzt Franz Sturl geht im Jänner in den Ruhestand. Allgemeinmedizinerin Bettina Rathgeb wird den Kassenvertrag in der bestehenden Ordination übernehmen.
Werbung

Große Freude herrscht in Viehdorf über eine Nachricht der Ärztekammer und Gebietskrankenkasse: Die mit Ende Mai ausgeschriebene Kassenstelle geht an die Allgemeinmedizinerin Bettina Rathgeb. Seitens der Gemeinde Viehdorf wurde der Prozess durch eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von Bürgermeister Franz Zehethofer begleitet.

„Wir haben die ersten Gespräche schon im Jahr 2021 geführt und gemeinsam mit unseren Ärzten, Frauenärztin Christ und Gemeindearzt Sturl, ein Konzept für die Nachfolge entwickelt“, berichtet der Ortschef. Auf diese Weise habe man gezielt auf die Bedürfnisse potenzieller Nachfolger eingehen können. „Die gemeinsame Arbeit hat sich ausgezahlt und dafür danke ich allen Beteiligten“, sagt Zehethofer.

Rathgeb, die in Grein wohnt und in einer Gruppenpraxis in Perg tätig war, wird ab Jänner die Praxis mit Kassenvertrag in der bestehenden Ordination in Viehdorf weiterführen.

Werbung