Als Bettler getarnter Betrüger festgenommen

Erstellt am 26. August 2013 | 13:37
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Österreichischer Polizeiwagen
Foto: NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Einer Anzeige zufolge ist ein 37-Jähriger, nachdem er als Bettler an einer Tür geläutet hatte, am Freitag in St. Georgen am Ybbsfelde (Bezirk Amstetten) festgenommen worden.
Werbung
Laut NÖ Landespolizeidirektion handelt es sich bei dem Mann um einen mutmaßlichen Betrüger, der seit Sommer 2009 seinen Unterhalt durch entsprechende Delikte zum Nachteil mehrererniederösterreichischer Pfarren bestritten hatte.

Erhebungen ergaben, dass der Beschuldigte insgesamt neun Priester in fünfzig Fällen unter Vorspiegelung falscher Tatsachen getäuscht und zur Herausgabe von Bargeld gebracht hatte. Der Schaden wird auf einen vierstelligen Eurobetrag geschätzt. Der Beschuldigte wurde in die Justizanstalt Krems eingeliefert.
Werbung