60-Jähriger mit Mäher in Bach gestürzt und ertrunken

Ein 60-jähriger Mann aus dem Bezirk Amstetten ist Dienstagmittag mit einem Aufsitzmäher in einen Bach gestürzt und ertrunken.

Erstellt am 22. Mai 2018 | 21:28
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Für den 58-Jährigen kam jede Hilfe zu spät
Für den 58-Jährigen kam jede Hilfe zu spät
Foto: APA (Webpic)

Wie die Polizei berichtete, war der Mann in Ferschnitz mit dem Trimmen einer Rasenfläche beschäftigt. Dabei dürfte er zu nahe an die Böschung des Ferschnitzbaches geraten und zwei Meter tief gefallen sein.

Der Verunglückte kam unter dem Fahrzeug zu liegen und ertrank