Aktionstag „Wir radeln in die Kirche“ am 20. September

Dieses Jahr fällt der Aktionstag „Wir radeln in die Kirche“ auf Sonntag, 20. September. Wie immer im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche sind die Gläubigen der Pfarre Amstetten Herz Jesu - und NÖ-weit - aufgerufen, mit dem Fahrrad zum Gottesdienst zu kommen.

Erstellt am 14. September 2020 | 11:47
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
kibu 37-5-3_Radeln in die K
Pfarrer Johann Schwarzl wird nach dem Gottesdienst wieder eine Fahrradsegnung vornehmen.
Foto: Wolfgang Zarl

Schöpfungsverantwortung, Klima- und Umweltschutz werden in vielen Gottesdiensten thematisiert. Dazu gibt es umfangreiche Text- und Liedvorschläge, die die Initiatioren zur Verfügung stellen. Wer Kurzstrecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegt, tut sich und dem Klima gleichermaßen Gutes.

Pfarren können individuell ein Rahmenprogramm vor Ort gestalten. Bewährt haben sich Fahrradsegnungen nach dem Gottesdienst und Sternfahrten zwischen Nachbarpfarren. Unterstützt wird „Wir radeln in die Kirche“ u. a. von der Katholischen Aktion und der Diözesansportgemeinschaft.

Infos: www.radland.at.