Einbruchsdiebstähle: Vier Jugendliche gefasst . Ein Zeuge beobachtete am 17. Juli, gegen 19.25 Uhr wie vier vorerst unbekannte jugendliche Täter auf einem unbebauten Grundstück im Stadtgebiet von Amstetten Zeitungskassen aufbrachen und verständigte umgehend die Polizei.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 20. August 2021 (10:00)

Bei den sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen wurden zwei unmündige Burschen im Alter von 13 Jahren und zwei männliche Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren in Amstetten im Bereich der Ybbsstraße von Bediensteten der Polizeiinspektion Amstetten angehalten. Die vier Beschuldigten gaben die Einbrüche in die Zeitungskassen zu und gestanden auch, die drei Fahrräder, mit denen sie unterwegs waren, gestohlen zu haben - im Zeitraum von Juni bis Juli im Gemeindegebiet von Winklarn und im Stadtgebiet von Amstetten. Die Fahrräder und das bei den Jugendlichen aufgefundene Bargeld, ein niedriger zweistelliger Eurobetrag in Münzen, wurden von der Polizei sichergestellt.

Die Fahrräder konnten bis dato keinen Geschädigten zugeordnet werden. Diebstahls-Opfer bzw. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Amstetten, unter der Telefonnummer 059133-3100, in Verbindung zu setzen.

Die vier Beschuldigten werden nach Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft St. Pölten und der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.