Kommerzialrattitel an Funke verliehen. Die vielfältige unternehmerische Tätigkeit im Dienste der Allgemeinheit wurde ausgezeichnet.

Von Otmar Gartler. Erstellt am 21. März 2019 (05:41)
Privat
Bei der Verleihung des Berufstitels „Kommerzialrat“ in St. Pölten (von links): NÖ Wirtschaftskammerpräsidentin Sonja Zwazl, der Amstettner Vizebürgermeister Dieter Funke und Johannes Schedlbauer (Direktor der NÖ Wirtschaftskammer).

Für seine großen Verdienste um die Wirtschaft Österreichs wurde von der NÖ Wirtschaftskammer an Dieter Funke (52) der Berufstitel „Kommerzialrat“ verliehen.

Der gelernte Maschinenbautechniker und Meister für Landmaschinentechnik ist Geschäftsführer der Funke GmbH mit insgesamt 24 Beschäftigten und der Funke LiegenschaftsverwaltungsgmbH. Lehrlingsausbildung – seit 1991 hat Dieter Funke 21 Lehrlinge bis zum erfolgreichen Ablegen der Lehrabschlussprüfung begleitet – und die Weiterbildung der Mitarbeiter nehmen bis heute einen großen Stellenwert in seinem unternehmerischen Handeln ein. Bei vielen Kollektivvertragsverhandlungen der Sparte Handel hat Funke sein wirtschaftliches Fachwissen und seine sozialpolitische Kompetenz eingebracht.

Der Amstettner Vizebürgermeister und VP-Obmann der Obleutekonferenz des Teilbezirkes Amstetten ist Obmann im Bundesgremium des Baustoff-, Eisen-, Hartwaren- und Holzhandels, Mitglied im Wirtschaftsparlament der NÖ Wirtschaftskammer und Vorsitzender der Lehrabschlussprüfungskommission in der NÖ Wirtschaftskammer für den Lehrberuf des/der Einzelhandelskaufmann/-frau.