Logo für "Wirkstatt" gesucht. Bürgermeister Christian Haberhauer und Ortsvorsteher Anton Geister laden die Bevölkerung ein, über das zukünftige Logo der ‚Wirkstatt‘ abzustimmen.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 11. November 2020 (14:39)

Die ‚Wirkstatt‘ im Amstettner Ortsteil Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth wird zum modernen Veranstaltungszentrum und zur Heimstätte für zahlreiche Vereine. Nach dem Spatenstich Anfang September sind die Umbauarbeiten aktuell in vollem Gange. Bereits der Name „Wirkstatt“ entstand im Zuge eines Beteiligungsprozesses.

Nun laden Bürgermeister Christian Haberhauer und Ortsvorsteher Anton Geister die Bevölkerung ein, auch über das zukünftige Logo abzustimmen. „Es stehen insgesamt vier Entwürfe zur Auswahl. Jeder Bürger hat die Möglichkeit, für seinen Favoriten zu voten“, sagt Geister. Bis Ende November sind die Logo-Entwürfe der ‚Wirkstatt‘ auch bei der Ortsvorstehung ausgehängt.

Infos zur Abstimmung:

Bürger können direkt bei der Ortsvorstehung oder per Mail an ovuhn@amstetten.at ihren persönlichen Favoriten wählen, indem sie einfach die Nummer des favorisierten Entwurfs angeben. Das Logo mit den meisten Stimmen wird schlussendlich ausgewählt.