Kilometerlanger Stau nach Verkehrsunfall auf A1

Erstellt am 24. Juli 2022 | 17:40
Lesezeit: 2 Min
Die Feuerwehr Blindenmarkt rückte am Sonntagnachmittag zu einem Einsatz auf die A1 zwischen Amstetten Ost und Ybbs aus, nachdem sich ein Fahrzeug überschlagen hatte.
Werbung
Anzeige

Nach dem Eintreffen stellte sich glücklicherweise heraus, dass niemand im Fahrzeug eingeklemmt war und es auch keine Verletzten gab. Während der Dauer der Bergung waren zwei Fahrspuren gesperrt und es entstand kilometerlanger Stau. Nach polizeilicher Freigabe konnte der Pkw auf einem sicheren Platz abgestellt werden.

Werbung