Schulstarthilfe geleistet. Unterstützung für Kinder im Frauenhaus und Übernahme von Lernpatenschaften.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 15. September 2021 (14:38)

Schulstart-Ausgaben in Höhe von mehreren Hundert Euro pro Kind bringen viele Eltern rasch an ihre finanziellen Grenzen. Die jährliche „Volkshilfe Schulstartaktion“ unterstützt daher armutsgefährdete und -betroffene Familien und Alleinerziehende schnell, direkt und unbürokratisch mit Einkaufsgutscheinen für den erforderlichen Schulbedarf.

Im Frauenhaus Amstetten wurden von der Volkshilfe die Gutscheine in Höhe von 30 Euro für fünf Kinder bewilligt und für den Verein Leila Lernpatenschaften für 42 Kinder übernommen. Insgesamt gab der Verein Volkshilfe Amstetten heuer 76 Gutscheine aus.

Volkshilfevorsitzende und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig informierte sich beim Besuch im Frauenhaus auch über die aktuelle Situation unter Corona-Bedingungen und die Auslastung der Einrichtung.