Verkehrstafel beschossen: Polizei ermittelt. Ein erboster Bürger hat der NÖN das Bild einer Verkehrstafel am Schwarzen Weg (Bahnunterführung Nähe OBI) übermittelt, auf die jemand offensichtlich drei Mal geschossen hat.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 23. März 2020 (15:52)
Die Verkehrstafel bei der Bahnunterführung am Schwarzen Weg weist drei Einschüsse auf. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.
privat

„Ich bin Sportschütze und kenne mich daher aus. Ich vermute, der Schütze hat mit einer Parabellumpistole Kaliber 9 Millimeter geschossen. Die hat große Durchschlagskraft. Der Irre hätte leicht jemanden verletzen können“, sagt der Mann. Die Polizei hat inzwischen bereits Ermittlungen aufgenommen.