Ardagger

Erstellt am 12. September 2018, 14:09

von NÖN Redaktion

31 Musikgruppen begeisterten beim Weisenblasen. Blasmusiker aus dem ganzen Bezirk kamen nach Ardagger. Viele Besucher kamen, um ihre Darbietungen zu hören.

Ganz im Zeichen der Blasmusik stand der vergangene Dirndlgwandsonntag in Stift Ardagger, denn der Musikverein Stift Ardagger unter Kapellmeister Christian Jetzinger und Obmann Johann Meisinger organisierte gemeinsam mit der Bezirksarbeitsgemeinschaft Amstetten das diesjährige Weisenblasen.

31 Gruppen traten am Festgelände des Ita-Stadls der Reihe nach auf. Begonnen hat das musikalische Event bereits mit einem Frühschoppen, der vom Musikverein Wallsee-Sindelburg gestaltet wurde.

Mittags folgte ein beeindruckendes Platzkonzert der Niederösterreichischen Militärmusik und etwas später sorgte die Gruppe „Ybbstola Blech“ für einen gemütlichen Ausklang der gelungenen Veranstaltung. Die tollen musikalischen Darbietungen und das bunte Rahmenprogramm zog viele Besucher an.