Erstellt am 01. Juli 2015, 06:11

von Daniela Führer

Karikatur-Convention: Gschöpf unter Top-Stars. Karikaturist Christian Gschöpf nahm mit 30 internationalen Künstlern wieder an der Eurocature in Wien teil.

Stars der Karikaturistenszene (v.l.): Patrick Strogulski, Christian Stellner, Nolan Harris, Ralf Ricker, Anthony Geoffroy und Christian Gschöpf.  |  NOEN, zVg
Alle Jahre wieder heißt es für den bekannten Karikaturisten Christian Gschöpf aus Ardagger: auf zur Eurocature nach Wien. Bei dieser internationalen Karikatur-Convention treffen sich die Stars der Szene aus aller Herren Länder.

Rund 30 Karikaturisten, Cartoonisten und Illustratoren waren heuer im Juni mit dabei – darunter etwa der Präsident der Internationalen Gesellschaft der Karikaturisten Nolan Harris aus den USA oder die bekannten Karikaturisten Xi Ding (Shanghai), Bruce MacKinnon (Kanada) und Anthony Geoffroy (Frankreich).

Hunger und Winehouse als Themen

x  |  NOEN, zVg
Das Thema, zu dem alle Künstler während der fünftägigen Eurocature Werke kreierten, lautete heuer „Hot and Cold“.

„Ich habe versucht, dieses Thema mit dem weltweiten Hungerproblem, der Wohlstandsaufteilung und der Unbekümmertheit der Wohlstandsgesellschaft darzustellen“, erklärt der hauptberufliche Polizeibeamte Christian Gschöpf seine Karikatur (siehe Bild links).

In einer zweiten, während der Eurocature angefertigten Karikatur nahm er sich die verstorbene Kult-Sängerin Amy Winehouse als Vorbild.

Alle Bilder wurden bei einer viel beachteten Vernissage am 11. Juni in der Fernwärme Wien präsentiert. Die Ausstellung läuft bis 1. September .