Kleinbus überschlug sich: Lenker verletzt. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden die Feuerwehren Aschbach, Aukental und Wolfsbach zu einer Menschenrettung auf die L6231 in Neufeld (Aschbach) alarmiert.

Von Hermann Knapp. Erstellt am 08. November 2019 (12:41)
Feuerwehr Aschbach

Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus das zum Glück niemand im Fahrzeug eingeklemmt war. Aus bislang unbekannter Ursache krachte ein Kleinbus in ein parkendes Auto und überschlug sich dabei.

Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.  Nach der Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei wurden beide PKW geborgen und gesichert abgestellt, sowie die Fahrbahn von den Fahrzeugteilen und Betriebsmittel gereinigt.