Wiesenfest mit Highlights. Mit diesem Motto präsentierte sich das Wiesenfest der MK Aschbach Markt vom 31.8. bis 2.9. wieder auf der heimischen „Wiesenfest-Wiese“ beim Bauhof.

Von Heribert Hudler. Erstellt am 04. September 2018 (08:21)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

„Drei aufregende Tage mit 7 spektakulären Bands – ein musikalisches Spektrum für absolut jedermann“, sagte Musikvereinsobmann Hubert Gugler, der sich freute, dass am Samstag die Bürgermeister Josef Högl aus Mörschwang und Martin Schlöglhofer den Bieranstich vornahmen.

Unter den Besuchern auch Pfarrer Pater Georg Haumer und Abgeordnete Michaela Hinterholzer. Am Freitag wurde das Publikum von „Palm Beach Drive“ und „Gnackwatschn“ unterhalten. Der Samstag brachte Tradition ins Festzelt. Den Auftakt machte der Musikverein Mörschwang, der auch den Musikgottesdienst musikalisch umrahmte. Mit dem Blasmusikensemble „Brassaranke“ und den Rainer Musikanten brachte das Wiesenfest richtige Blasmusikgrößen nach Aschbach.

Abgerundet wurde das Wiesenfest-Festival am Sonntag vom Musikverein Ybbsitz und dem 6. Geburtstag der „Wauxl Böhmischen“. Übrigens wurde die „Wauxl Böhmische“ im Jahr 2012 ins Leben gerufen, deren Mitglieder allesamt ihren Wurzeln in Aschbach haben.