16-jähriger Mofafahrer bei Kollision schwer verletzt. Jugendlicher dürfte auf Kreuzung von rechts kommendes Auto übersehen haben.

Von APA Red. Erstellt am 04. September 2017 (16:03)
Lisa S./Shutterstock.com
Symbolbild

Der Lenker eines Motorfahrrads hat am Montag bei einer Kollision mit einem Pkw in seinem Heimatbezirk Amstetten schwere Blessuren erlitten. Der 16-Jährige war auf der L6095 unterwegs und dürfte kurz nach 8.00 Uhr auf einer Kreuzung mit der B1 in Wallsee den von rechts kommenden Wagen einer 76-Jährigen aus dem Bezirk Baden übersehen haben, berichtete die Polizei.

Es kam zu einer Kollision, bei der der Jugendliche schwer verletzt wurde. Die Rettung brachte ihn ins Landesklinikum Amstetten.