Coronavirus-Statistik: Wieder unter 300 Infektionen. Die Statistik des Gesundheitsministeriums für den Bezirk Amstetten zeichnet sich derzeit durch ein Auf und Ab aus. Einige Tage lang wurden insgesamt 301 Covid-19-Infizierte ausgewiesen, dann waren es nur noch 300 und am Dienstag, 26.5, sank die Zahl wieder auf 299. Aber besser es geht abwärts, statt aufwärts!

Von Red. Amstetten. Erstellt am 26. Mai 2020 (17:08)
Symbolbild
Myriam B, Shutterstock.com

Grund für die Zahlenspiele dürfte in erster Linie eine falsche Zuordnung des Wohnortes von Erkrankten sein, die im Nachhinein korrigiert wurde.  

Offizielle Zahlen wie viele Personen derzeit noch am Virus leiden gibt es von der Behörde zwar nicht: Es dürften aber inzwischen fast alle Gemeinden im Bezirk wieder coronafrei sein. Jeweils ein Kranker wurde zuletzt noch aus Amstetten und aus Waidhofen an der Ybbs gemeldet. In der Statutarstadt wurden seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 25 Fälle verzeichnet.