Kassen in Selbstbedienungs-Läden leergeräumt: Täter ausgeforscht

Aktualisiert am 09. Mai 2022 | 09:18
Lesezeit: 2 Min
Polizei Symbolbild
Symbolbild
Foto: Creativan, Shutterstock.com
Mutmaßliche Täter, die am 9. April in Wallsee und am 10. April in St. Georgen/Klaus, Biberbach und Euratsfeld in Selbstbedienungsläden eingebrochen haben sollen, konnten ausgeforscht werden.
Werbung
Anzeige

Aufgrund von Zeugenaussagen konnten zwei rumänische Staatsbürger als Beschuldigte ausgeforscht werden. Die Ermittlungen zum Aufenthaltsort der Beschuldigten werden fortgesetzt.

Sie sollen in den Selbstbedienungsläden Bargeld aus Handkassen gestohlen haben. Die genaue Schadenssumme stand vorerst nicht fest.

Werbung