Neue Buslinien starten

Erstellt am 01. September 2014 | 11:36
Lesezeit: 3 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Web-Artikel 5994
Foto: NOEN, VOR
Der Regionalbusverkehr Neu im Mostviertel läuft ab Montag. Bei Fahrgästen und Ortschefs herrscht noch Unsicherheit.
Werbung
Neue Linienbezeichnungen, veränderte Routen, optimierte Umstiegszeiten. Wie bereits in der NÖN berichtet, nahm der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) eine Neuordnung des öffentlichen Regionalbusverkehrs in der Region zwischen Amstetten, Waidhofen/Ybbs, Steyr, Haag und St. Valentin vor.

„Wichtig für Schulkinder, genau auf die Liniennummern zu achten“

Aufgrund der Neuvergabe der Busdienstleistungen durch VOR kommt es bei einigen Linien auch zu einer Änderung der Betreiberfirmen. Weitere Neuerungen betreffen die überarbeitete Linienführung, besser auf die Bedürfnisse der Fahrgäste abgestimmte Abfahrtszeiten und neue Linienbezeichnungen.

Es wird eine neue, systematische Benennung – eine dreistellige Zahlenkombination startend mit der Ziffer 6 – geben, zum Beispiel 613. „Ganz wichtig ist jetzt, vor allem für Schulkinder, die mit dem Bus fahren, dass sie genau auf die Liniennummern achten. Die Busanbieter können auf den Linien nämlich wechseln“, erklärt VOR-Mediensprecher Georg Huemer. Es habe in Niederösterreich nämlich schon den Fall gegeben, dass Kinder nicht in den Bus eingestiegen sind, weil es nicht das gewohnte Fahrzeug war.

Die Betriebszeiten von bundesländerüberschreitenden Schülerkursen nehmen künftig auch Rücksicht auf die Schul- und Ferienzeiten beider Bundesländer.

Postbus-Einspruch gegen Ausschreibung noch anhängig

Derzeit ist aber auch noch ein Einspruch des Postbus-Unternehmens gegen die Ausschreibung für die Neuvergabe der Linien anhängig. Die Vergabe eines der drei Lose, nach denen das Gebiet bei der Vergabe unterteilt wurde, ist dadurch noch offen.

„Dieser Einspruch verzögert die Leistungserbringung aber in keiner Weise“, betont VOR-Sprecher Huemer. Bis ein Urteil vor dem Handelsgericht falle, gäbe es Zwischenlösungen: „Der Postbus wird in diesem Gebiet noch weiterfahren“, erklärt Huemer. Zum Einspruch erklärt er für VOR: „Wir gehen davon aus, dass die Ausschreibung fehlerfrei durchgeführt wurde.“

Qualitätsnormen: Ortschefs bekamen Listen mit den Haltestellen

Für Unsicherheit bei Bürgermeistern im Bezirk sorgen wiederum die Qualitätsnormen, denen manche Bushaltestellen nicht entsprechen und die teilweise Umbaumaßnahmen erfordern. Die Ortschefs haben Listen mit den betreffenden Haltestellen bekommen.

„Diese Qualitätsnormen hat es schon immer gegeben, einzige Änderung ist, dass wir jetzt genauer drauf schauen“, betont der VOR-Sprecher. „Ab 1. September werden aber natürlich auch jene Haltestellen angefahren, die noch nicht konzessioniert sind, es gibt Übergangsfristen für die Umsetzung der Qualitätsnormen.“

Die neuen Fahrpläne gelten ab 1. September und sind auf www.vor.at nachzulesen.


Änderungen:

Alle Linien/Nummern in der Region auf einen Blick (bis 1.9./ab 1.9.)

  • Linie 1616 (alt) wird zu Linie 600 (ab 1.9.): Amstetten–Viehdorf–Kollmitzberg–Neustadtl

  • 1618 – neu: 614: Amstetten–Zeillern–Leitzing–Stephanshart–Amstetten

  • 1618 – neu: 615: Schülerverkehr Ardagger

  • 1618, 1620, 1624, 612 – neu: 612: Schülerverkehr Amstetten–Zeillern–Öhling–Mauer–Amstetten

  • 1620 – neu: 613: Amstetten–Oed–Wallsee–Strengberg–Thürnbuch–St. Valentin

  • 2497 – neu: 609: Seitenstetten–Amstetten

  • 2497 – neu: 610: Schülerverkehr Krenstetten–Aschbach

  • 1640 – neu: 632: Waidhofen/Ybbs–Ertl–St. Peter/Au

  • 1642 – neu: 633:  Waidhofen/Ybbs–Seitenstetten–St Peter/Au–Biberbach

  • 1644 – neu: 631: Waidhofen/Ybbs–Maria Neustift

  • 1648 – neu: 630: Waidhofen –Gaflenz–Weyer–Pichl

  • 7708 – neu: 624: Haag–Seitenstetten–Wolfsbach–Haag

  • 7711 – neu: 627: Langenhart –St. Pantaleon–St Valentin

  • 7712 – neu: 629: Langenhart –St. Valentin–Ernsthofen–Aichet

  • 7712 – neu: 628: Herzograd– St. Valentin–Erl

  • 2470 – neu: 623: Steyr–Behamberg–Stadt Haag

  • 2472 – neu: 626 Steyr–Kleinraming–Kürnberg–Ertl

  • 2480 – neu: 620: Steyr–Dorf/Enns–Haidershofen

  • 2482 – neu: 622: Behamberg–Haidershofen–Steyr

  • 2497 – neu: 625: Steyr–Behamberg–Weisbach–Seitenstetten

Werbung