Amstetten

Erstellt am 04. Dezember 2018, 05:23

von NÖN Redaktion

Polizei schnappte Oldtimer-Diebe. Kriminalisten legten zwei Ganoven das Handwerk und brachten Besitzern Autos zurück.

Weingartner-Foto

Oldtimer-Diebstähle konnte die Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Amstetten kürzlich klären. Anfang November wurde aus einer Garage in einem Haus in Neustadtl ein Oldtimer der Marke Volvo (Baujahr 1965) gestohlen. Am 15. November entwendeten Unbekannte von einem Firmengelände in Winklarn einen Oldtimer der Marke Triumph (Baujahr 1960).

Ein anonymer Anrufer brachte am 23. November die Kriminalisten auf die Spur eines Täters. Dieser hatte einem Autohändler aus dem Bezirk den gestohlenen Volvo zum Kauf angeboten.

Am 24. November stellten St. Pöltner Polizisten zudem den gestohlenen Triumph in Radl-berg bei einem Oldtimerclub sicher. Noch am selben Tag nahmen Amstettner Polizisten den „Verkäufer“, der den Wagen für einen „Scheunenfund“ ausgegeben hatte, fest. Der Mann zeigte sich bei der Einvernahme geständig, die Wagen gemeinsam mit einem Bekannten gestohlen zu haben. Auch für den zweiten Täter klickten die Handschellen. Den Triumph konnten die Polizisten sicherstellen und zudem auch noch einen weißen Kastenwagen, der am 14. November in Znaim (Tschechien) gestohlen worden war.