Umfassendes Wissenswerk "MostWiki" präsentiert. Das EU-Förderprojekt „MostWiki.at“ ist ein benutzerfreundliches Informationsportal rund um den Most, Bräuche, Kulinarik, Wirtschaft und die Mostviertler Mundart.

Von Otmar Gartler. Erstellt am 06. September 2019 (05:42)
Otmar Gartler
Präsentierten MostWiki.at (von links): Leader-Geschäftsführer Christian Haberhauer, Moststraßen-Obfrau Michaela Hinterholzer und Josef Tatzberger (Autor des Mostviertler Lexikons).

Fertig gestellt und präsentiert wurde nunmehr „MostWiki.at“, ein vierjähriges EU-Förderprojekt der LEADER Region Tourismusverband Moststraße mit Gesamtkosten von 126.000 Euro.

MostWiki ist eine regionale Wissensplattform mit Themen rund um Most, Bräuche, Kulinarik und Wissenswertes über die Region Moststraße. Getreu dem Motto „Regionales Wissen, das nicht digital ist, wird in Vergessenheit geraten“ werden auf der Plattform viele Informationen zur Geschichte der Region, den Sehenswürdigkeiten und Bauwerken, wichtigen Persönlichkeiten aus Kultur und Wirtschaft und die Moststraße-Gemeinden vorgestellt.

Zusätzlich verfügt die Plattform über eine Online-Sammlung von rund 12.000 Mostviertler Mundartbegriffen, davon 3.000 Begriffe mit einer Audio Datei. Zur Verfügung gestellt wurde dieser einzigartige Mundart-Schatz vom Kematner Josef Tatzberger, Autor des „Mostviertler Lexikons“, dem es eine Herzensangelegenheit ist, regionale Mundartbegriffe verständlich zu machen und vor allem der Nachwelt zu erhalten.

Um nicht nur Brauchtum und Traditionen zu präsentieren, sondern auch die Wirtschaft in der Region ins Licht zu rücken, wurde die Tochter-Plattform „Wir-Schaffen.at“ ins Leben gerufen. Diese ist eine langfristige Vermarktungsmöglichkeit für Traditions- und Familienbetriebe entlang der Moststraße. Besonders kleinere Unternehmen bekommen die Möglichkeit, sich mit einem eigenem Imagefilm professionell im Internet zu präsentieren und auf ihre Firmengeschichte, ihr Handwerk und ihre Produkte aufmerksam zu machen.

Für Moststraßen-Obfrau Michaela Hinterholzer ist es aber auch weiterhin möglich und sinnvoll, Wissenswertes über die Region auf MostWiki zu stellen. Ansprechpartner ist der Tourismusverband Moststraße in Öhling unter 07475/53340501.