Werkzeug-Diebe schlugen zu.

Erstellt am 12. Juni 2017 (09:04)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
pixabay.com

Unbekannte Täter schlugen in der Zeit von 3.6 bis 6.6. in Ulmerfeld die Heckscheibe eines VW-Busses ein und stahlen aus dem Inneren Elektrowerkezeuge: zwei Akkubohrschrauber, eine Stemmbohrmaschine, eine Elektropresse etc.

Im selben Zeitraum wurden auch in der Neugasse und in der Südtiroler Straße in Allersdorf bei Firmenfahrzeugen Fenster eingeschlagen und Werkzeug gestohlen.

Es dürfte sich um dieselbe Tätergruppe handeln. In den letzten Wochen ereignen sich im Bezirk vermehrt Einbrüche in Fahrzeuge von Baufirmen.

Einbruch in Baucontainer

In der Zeit von 2. bis 6. Juni wurden im Bereich des Landesklinikums Mauer drei Baucontainer aufgebrochen. Die Täter stahlen eine Handkasse und auch das Bargeld aus einem Kaffeeautomaten, sowie zwei Schlüsselbunde.

Einer der Einbrecher verletzte sich beim Hineinklettern durch das eingeschlagene Fenster. Die Wunde blutete offenbar so stark, dass die Täter sie vor Ort versorgten.

Hinweise an die PI Ulmerfeld-Hausmening: 059133/3114