Ukraine-Krieg: Volkshilfe hilft vor Ort

Erstellt am 01. März 2022 | 09:28
Lesezeit: 2 Min
ams09ams_volkshilfe1
Regina Öllinger und Ulrike Königsberger-Ludwig bitten um Unterstützung. Insbesondere Schlafsäcke und Isomatten werden in der Ukraine benötigt.
Foto: Volkshilfe
Organisation bittet um Unterstützung. Gebraucht werden etwa Schlafsäcke und Isomatten.
Werbung
Anzeige

Der Ukraine-Krieg hat verheerende Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung. Daher startete die Volkshilfe eine Unterstützungsaktion. Volkshilfe-Regionalvorsitzende Ulrike Königsberger-Ludwig und Stellvertreterin Regina Öllinger ersuchen um Spenden. Besonders werden derzeit Schlafsäcke und Isomatten gesucht. 

„Wir bitten, diese in die Bezirksorganisation der SPÖ zu bringen“, erklärt Ulrike Königsberger-Ludwig. Die Volkshilfe hilft in der Ukraine durch die Verteilung von Notfallpaketen, etwa durch Nahrungsmittel, Decken, Hygieneartikel oder Medikamente, Soziale Unterstützung und Notunterkünfte.

Weitere Infos: www.volkshilfe.at

Werbung