Neue App: Mehr Service für Bürger in Seitenstetten

Erstellt am 13. Februar 2022 | 16:04
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8274848_ams05seitenstetten_app_praesentation_c_.jpg
Bürgermeister Johann Spreitzer und Gemeinde-bedienstete Magdalena Reitner präsentieren die neue Gemeinde-App.
Foto: Gemeinde
Gemeinde Seitenstetten will Bevölkerung digital künftig schnell und einfach mit allen wichtigen Infos versorgen.
Werbung
Anzeige

Ein noch besseres Service bietet die Gemeinde ihren Bürgern nun mit einer neuen App an. „Es geht vor allem darum, Informationen schnell und unkompliziert an die Frau und an den Mann zu bringen. Und dafür ist Gem2Go das ideale Instrument“, sagt Bürgermeister Johann Spreitzer. Allgemeine Neuigkeiten, der Veranstaltungskalender, die Gemeindezeitung, der Müllkalender und vieles mehr sind künftig in Seitenstetten mit einem Fingerwisch auf dem Smartphone oder dem Tablet verfügbar.

„Mit der App können sich die Bürger aber auch zum Beispiel an die Termine der Müllabholung erinnern lassen – indem sie am Vortag um 18 Uhr eine Push-Berichtigung erhalten. Damit steht die Mülltonne künftig auf jeden Fall rechtzeitig vor dem Haus“, sagt Spreitzer. Ebenso kann man sich natürlich an Veranstaltungstermine erinnern lassen.

Die kostenlose App gibt es für iPhone, iPad und Android. Zum Download geht’s auf www.gem2go.at. Dort muss man dann die eigene dazu- fügen. Bei Unklarheiten und Fragen steht Magdalena Reitner unter 07477/4222423 zur Verfügung.

Die Kosten für die Gemeinde belaufen sich auf überschaubare 1.500 Euro.

Weiterlesen nach der Werbung