Schwerer Verkehrsunfall auf der A1 bei Amstetten.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 26. Juli 2019 (13:16)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Am Freitagvormittag wurden die Einsatzkräfte zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A1 Richtung Salzburg alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren kollidiert, wobei ein Pkw auf der Seite zum Liegen kam.

Insgesamt drei Personen mussten vom Rettungsdienst versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht werden. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Amstetten geräumt. Der Rückstau betrug mehrere Kilometer.