Ehefrau mit dem Umbringen bedroht. Eine 60-Jährige soll am Mittwoch im Bezirk Amstetten von ihrem alkoholisierten Mann (58) geschlagen und mit dem Umbringen bedroht worden sein, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich.

Erstellt am 11. Juli 2013 (10:26)
NOEN, Karl Stadler
Die Frau habe sich zu ihrem Sohn geflüchtet. Zur Festnahme des Verdächtigen rückte das Einsatzkommando Cobra an.

Der Verdacht, dass der Mann eine Schrotflinte besitzt, bestätigte sich nicht. Der 58-Jährige wurde angezeigt und ein Betretungsverbot ausgesprochen.

Erst tags zuvor war die Sondereinheit zu einem Fall häuslicher Gewalt im Bezirk Wien-Umgebung zur Unterstützung gerufen worden: