Einbrecher drang vier Mal in Lokal ein. Vier Mal hintereinander ist ein Einbrecher in ein Lokal in Amstetten eingedrungen, um Zigaretten und Getränke zu stehlen.

Erstellt am 16. August 2013 (08:53)
NOEN, www.BilderBox.com
Der Verdächtige, ein 22-jähriger Serbe, nannte Geldmangel als Motiv, so die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Er wurde in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Der Besitzer erstattete erst nach dem dritten Vorfall Anzeige. Er hatte nach den ersten zwei Taten innerhalb einer Woche eine Video-Anlage installiert, auf deren Bildern das Gesicht des Täters aber nicht zu erkennen war. Nach einem weiteren "Besuch" am Mittwoch wurde der Verdächtige dann ausgeforscht.