Einbruchsversuch in Haus von Josef F.. An mehreren Stellen beschädigt wurde das Haus von Josef F. in Amstetten in Niederösterreich. Unbekannte Täter haben offenbar bei einer Attacke die Haustüre eingeschlagen, Gitterstäbe verbogen und Postkästen abgerissen, berichtet die Wiener Tageszeitung "Kurier" in ihrer Samstagsausgabe.

Erstellt am 15. Juli 2011 (20:00)
NÖN/BVZ
Es könne sich um einen Einbruchsversuch, aber auch um einen bloßen Vandalenakt handeln. Die Polizei führt Erhebungen durch. Josef F. hatte in dem Haus seine Tochter 24 Jahre gefangen gehalten.